2
2
2
1
1

+49 221 430 899 30

Hyaluronsäure-Filler:
Der sanfte Weg zu glatter Haut


Wer auf Fotos etwas jünger wirken und die Haut optisch glätten möchte, verwendet einen Filter, den Weichzeichner. Das Bild wird dadurch etwas weniger kontrastreich und Falten verschwinden. Das Ergebnis hält jedoch nur genau ein Bild lang an. Hyaluronsäure wirkt hingegen wie ein Weichzeichner für den Alltag. Wenn unsere spezialisierten Ärzte Falten damit unterspritzen, heben sie die Haut an und reduzieren so die Faltentiefe. Das Gesicht wirkt insgesamt weicher und frischer, aber keineswegs behandelt oder künstlich verändert.

circa 30 Minuten

BEHANDLUNGSDAUER

Betäubung auf Wunsch lokal

SCHMERZ

ab sofort

GESELLSCHAFTSFÄHIG

bis 18 Monate

HALTBARKEIT

ANWENDUNGSGEBIET Hyaluronsäure


  • Nasloabialfalte
  • Marionettenfalten
  • Stirnfalte
  • Zornesfalte
  • Lippenmodellierung
  • Lippenfältchen
  • Handrücken
  • Hängende Mundwinkel
  • Liquid Lift
  • Volumenaufbau
  • Nasenkorrektur

Wir geben der Haut Volumen zurück


Hyaluronsäure ist ein Stoff, der auch in der Haut vorkommt. Sie bindet Feuchtigkeit, wodurch die Haut an Spannkraft gewinnt. Mit zunehmendem Alter produziert der Körper jedoch immer weniger Hyaluronsäure – es geht Volumen verloren und als Folge bilden sich Falten im Gesicht. Mit Hyaluronsäure können unsere Ärzte bei MEDICAL FACE die Bereiche unterspritzen und so die Falte von innen heraus wieder aufpolstern. Das zusätzliche Volumen sorgt außerdem dafür, dass sich auch die umliegenden Gesichtspartien wieder anheben: Die Haut wirkt insgesamt glatter und frischer.

Da es Hyaluron in unterschiedlicher Viskosität, als flüssigere oder etwas festere Gele, gibt, können unsere Ärzte die Behandlung exakt an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

Anwendungsgebiet: Nasloabialfalte, Marionettenfalten, Stirnfalte, Zornesfalte, Lippenmodellierung, Lippenfältchen, Handrücken, Hängende Mundwinkel, Liquid Lift, Volumenaufbau, Nasenkorrektur

 

BEHANDLUNG MIT HYALURONSÄURE:

Juvederm Ultra Serie:

0,5ml 149,00 €*
1ml 259,00 €*
2ml 492,00 €*
3ml 699,00 €*
4ml 932,00 €*
Juvederm Vcros Serie:
1ml 299,00 €*
2ml 568,00 €*
3ml 807,00 €*
4ml 1.076,00 €*

* Die tatsächlichen Leistungen werden nach GOÄ abgerechnet.

FAQ


In einem individuellen Beratungsgespräch legen wir gemeinsam fest, welche Bereiche in Ihrem Gesicht von einer Filler-Behandlung profitieren können. Die Behandlung findet im Anschluss statt. Die Dauer richtet sich nach Art und Umfang der zu behandelnden Regionen – in der Regel zwischen 15 und 45 Minuten.

Nein, die Behandlung ist nicht schmerzhaft. Bei der Injektion selbst kann es sein, dass Sie ein leichtes Druckgefühl an der Einstichstelle spüren. Auf Wunsch betäuben wir die Einstichstelle zuvor gerne zusätzlich mit einer speziellen Creme.

Sie sind unmittelbar im Anschluss an die Behandlung wieder gesellschaftsfähig. Es ist allerdings möglich, dass an den Einstichstellen kleinere Rötungen und leichte Schwellungen, eventuell auch kleine blaue Flecken, entstehen. Diese bilden sich nach wenigen Tagen von selbst wieder zurück.

Erste Ergebnisse sind bereits direkt nach der Behandlung sichtbar. Da Hyaluronsäure Feuchtigkeit im Gewebe bindet, setzt sich der Volumenzuwachs auch in der Folgezeit weiter fort. Das endgültige Ergebnis zeigt sich daher nach einigen Wochen.

Da es sich bei Hyaluronsäure um einen resorbierbaren Stoff handelt, der Körper es also mit der Zeit abbaut, hält das Ergebnis einer Filler-Behandlung etwa sechs bis zwölf Monate an. Es ist jederzeit möglich, das Verfahren zu wiederholen, um den gewünschten Effekt wiederherzustellen.

Wir verwenden in unserer Praxis ausschließlich hochwertige Präparate. Dadurch sind allergische Reaktionen auf die Hyaluronsäure äußert selten, ebenso wie Infektionen.

Auch durch unerfahrene Behandler kann es zu unerwünschten Nebenwirkungen, wie sichtbaren Knötchen unter der Haut kommen. Darum führen bei uns nur professionell ausgebildete Ärzte die Behandlungen durch.

Es ist durchaus möglich und sinnvoll, eine Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure mit weiteren Methoden zu kombinieren, etwa mit einem Fadenlifting in Köln oder einer Behandlung mit Botulinumtoxin. Neben der Faltenbehandlung lässt sich Hyaluron zudem nutzen, um den Lippen mehr Volumen zu verleihen oder Augenringe zu mindern. Unsere Ärzte beraten Sie gern zu den verschiedenen Möglichkeiten.

In einem individuellen Beratungsgespräch klären wir Sie über die Vor- und Nachteile eine Behandlung mit Hyaluronsäure auf und informieren Sie über mögliche Alternativen. So entscheiden wir gemeinsam, ob diese Behandlung in Ihrem individuellen Fall die optimale Lösung für Sie ist.

Grundsätzlich gegen eine Behandlung sprechen akute Hauterkrankungen an den zu behandelnden Stellen, etwa eine Herpesinfektion. Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollten Hyaluron-Filler ebenfalls nicht durchgeführt werden. Falls Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen oder allergisch auf Betäubungsmittel reagieren, informieren Sie uns bitte vor der Behandlung.

Verwandte Themen


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

 

Kontakt





** Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme und Geschäftsanbahnung. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Sie können der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit per E-Mail an info@medicalface.de widersprechen. In diesem Fall werden wir die zu Ihnen gespeicherten Daten umgehend fristgerecht löschen sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind. Weitere Informationen auch etwa über weitere Rechte, die Ihnen zum Schutz Ihrer Daten zustehen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
*Pflichtfelder

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutz | Impressum